Segeln ohne Ruder
Bei Jollen oder kleinen Kielbooten braucht man nur das Gewicht zu verlagern, um das Boot zu steuern.
Bei Yachten hilft es, einen Treibanker oder ein paar Pütte an einige Meter Kette zu befestigen. Am anderen Ende der Kette werden die Spinnackerschoten angeschäkelt.
Diese werden beidseitig durch Blöcke auf Höhe des Mastes und dann zurück auf die Winschen geführt. Durch Dichtholen einer Schot und gleichzeitiges Fieren der anderen kann das Boot unter wenig Kraftaufwand gesteuert werden.
No rudder ahead
no rudder
NoRudder30